Impressum / Disclaimer

Eigene Philosophie
Über Ziele und Wege
Was aushalten?



Der Verstand vermag nichts anzuschauen und die Sinne nichts zu denken. Nur daraus, daß sie sich vereinigen, kann Erkenntnis entspringen.
 Immanuel Kant

Die Langsamen der Erkenntnis meinen, die Langsamkeit gehöre zur Erkenntnis.
 Friedrich Nietzsche

Die Summe unserer Erkenntnisse besteht aus dem, was wir gelernt, und aus dem, was wir vergessen haben.
 Marie von Ebner-Eschenbach

Erkennen heißt nicht zerlegen, auch nicht erklären. Es heißt, Zugang zur Schau finden. Aber um zu schauen, muß man erst teilnehmen. Das ist eine harte Lehre.
 Antoine de Saint-Exupéry

Es hat alles zwei Seiten. Aber erst wenn man erkennt, daß es drei sind, erfaßt man die Sache.
 Heinrich von Doderer